Welt 2.0 - Alternative Zukunftsmodelle

 

VUCA* Welt, Digitalisierung & Globalzisierung.

Dies sind nur drei Schlagwörter, die erahnen lassen, warum sich die Menschen in den Industrienationen zwar ständig weiterentwickeln, gleichzeitig aber immer unglücklicher werden. In der Keynote WELT 2.0“ geht es um gelebte alternative Zukunftsmodelle und um die Frage, wie wir Menschen durch die Fokussierung auf Individualität und persönliche Werte, eigene Zufriedenheit erlangen können. Die Zusammenhänge von Zufriedenheit eines Einzelnen auf seine Umgebung, z.B. im Arbeitskontext, sind mittlerweile wissenschaftlich erwiesen. Wer es schafft Einzelpersonen, z.B. die eigenen Mitarbeiter, dabei zu unterstützen Zufriedenheit zu erlangen, wird als Ergebnis auch die Gewinne in Form von gesteigerter Produktivität, Kreativität, Engagement und Lebensfreude genießen können. Als Resultat ergibt sich eine Win-Win Situation für alle Seiten der Gesellschaft. (Gallup Engagement Index).

*volatil, ungewiss, komplex, mehrdeutig und dynamisch veränderungsintensiv

 

Inhalte

Deutschland im internationalen Vergleich, eine Bestandsaufnahme

Der World Happiness Report als Indikator für nachhaltiges Wachstum und globale Zufriedenheit

Das Glücks- Bruttoinlandsprodukt (Beispiel Buthan)

Was stresst Deutschland?

Auswirkungen von Überlastungen auf die Gesundheit

Zufriedenheit, was macht uns glücklich?

Die Systemkrisen unserer Zeit

Gelebte alternative Zukunftsmodelle

Von zufriedenen Menschen zur nachhaltigen Zukunft

 

Die Keynote dauert eine Stunde und gliedert sich in 30 Minuten Input und 30 Minuten interaktiven Austausch in der Gruppe. 

  

Die Durchführung kann vor Ort, telefonisch oder als Online Veranstaltung stattfinden

Bei einer Durchführung vor Ort fallen zusätzlich Reisekosten an